Gesunde Arbeitsgestaltung im Homeoffice

Die Coronakrise hat dafür gesorgt, dass viele Arbeitnehmer von zu Hause aus
arbeiten. Ich arbeite im Homeoffice, ist ein viel gehörter Satz.
Die unten aufgeführten Tipps sollen dazu beitragen, dass das mobile Arbeiten
auch gesundheitsgerecht ist.


1.) Bei Möglichkeit sollte der Arbeitsplatz fest eingerichtet sein. Dies um
Wohnbereich und Arbeitsbereich räumlich zu trennen.

2.) Definieren Sie bei Möglichkeit feste Arbeitszeiten. Dies auch um Arbeitszeit
und Privatzeit zu trennen.

3.) Ritualisieren Sie Ihre Arbeitszeiten. Legen Sie Ihre Pausenzeiten fest.

4.) Tragen Sie Arbeitskleidung, dies auch um Freizeit und Arbeitszeit auch durch
Kleidung klar zu trennen.

5.) Suchen Sie den Kontakt zu Ihren Kollegen. Dies auch um ein Stückweit aus
der Isolation heraus zu treten.

6.) Stellen Sie Bildschirm und Notebook so auf, dass keine Spiegelungen
entstehen.

7.) Achten Sie darauf, dass keine Stolperfallen am mobilen Arbeitsplatz bestehen.

8.) Passen Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten und körperlichen Aktivitäten der ge-
änderten Umgebung im Homeoffice an.

9.) Gehen Sie regelmäßig ins Freie, bewegen Sie sich regelmäßig, um fit und
gesund zu bleiben.


Dr. med. W. Bunk

Arzt für Arbeitsmedizin
Sportmedizin/Umweltmedizin/Chirotherapie

 

 

Wetzlar, 20.04.2020